Obwohl die Elektrowagen in den bevölkerungsdichtesten Ländern zu den verbreitesten Verkehrsmitteln sowie der Menschen als auch der Lasten gehören, ist die Situation in Tschechien anders. Wobei die Elektrofahrzeuge den Benzin – oder Dieselwagen entgegen viele unbestrittene Vorteile haben.

 

  • sind absolut zuverlässig
  • haben keine Schwierigkeiten mit dem Starten sowie im Sommer als auch im Winter
  • bestehen grundsätzlich aus Elektromotor, Batterie, Widerstandsregler und Leitung auf Antrieb der Achse
  • Brennstoff ist hier elektrischer Strom, der in jeder Steckdose erreichbar ist
  • die Investitionskosten beim Einkauf eines Elektrowagens können im Vergleich zu Verbrennungsmotoren weniger als die Hälfte der Kosten sein
  • Betriebskosten des Elektrowagens sind mehrmals niedriger
  • falls mehrere Arbeiter den Elektrowagen benutzen, muss man keine Dokumentation über den Verbrauch der Brennstoffe führen, weil der Strom nicht gestohlen werden kann
  • Betrieb des Elektrowagens ist absolut ökologisch, ohne Lärm und Emissionen
  • keine weiteren Kosten für Öl, Betriebsstoffe, Service, usw.
tricolor_tříkolky_stín

Man schätzt, auf der ganzen Welt gibt es insgesamt rund 300 Millionen Elektro-Dreiräder, die verschiedene Aufgaben erfüllen. Sie werden üblich für Transport der Personen im Gebiet des Tourismus und Unternehmens verwendet, sie transportieren schwere Lasten, Müll, Trinkwasser, usw.

Die Dreiräder kommen sogar häufiger vor als die Motorwagen der ähnlichen Parameter. Es ist vor allem wegen ihrer Anspruchslosigkeit und Zuverlässigkeit so.

Betrieb des Elektro-Lastwagens ist nicht vom Preis des Rohöls abhängig. Es reicht, Akku – Batterien am Stromnetz aufzuladen (in der geläufigen Steckdose 230 V). Nach der Berechnung des durchschnittlichen Verbrauchs 15 Wh/1 Km und beim durchschnittlichen Preis des elektrischen Stroms 4,51 CZK / kWh sollten die Kosten max. 7 CZK/100 Km sein, bei der Aufladung im Sondertarif  noch weniger.

Im Vergleich mit cca. 70 CZK/100 Km bei Fahrt mit dem Benzinmotor sind die Betriebskosten des Elektro-Dreirades auch bei der Preissteigerung der Energien mehrmals niedriger.

Der Elektromotor erreicht um 200% höheren Wirkungsgrad als der Verbrennungsmotor. Beim Verbrennungsmotor wird nur cca. 35 % Energie zum Bewegen des Wagens genutzt. Der Rest wird in Wärme im Motor verwandelt, die durch Verbrennung des Brennstoffes entsteht. Der Elektromotor hat dank der minimalen Abfallwärme Effektivität mehr als 90%. Dank seiner einfachen Konstruktion (kein Karburator, Kupplung, Freilauf, Variator, Getriebe) verlangt der Elektromotor keinen zusätzlichen Service mehr. Seine betriebsgewöhnliche Betriebsdauer wird  bis auf  100.000 Km geschätzt. Sein eventueller Austausch dauert nicht einmal 1 Stunde Zeit und die Kosten sind nur ein paar tausend CZK.

VORSICHT!

  • Nur die Personen über 18 Jahre dürfen das Dreirad fahren!!!